Mickey Mouse must die, says Saudi cleric…

…sagte der Daily Telegraph schon vorgestern und heute bringt auch Bild die Nachricht: „Islamist will Micky Maus tot sehen. Angriff auf Micky Maus! ‚Diese Maus wird von Satan gesteuert, sie ist einer von seinen Soldaten‘, behauptet der Saudi-Kleriker Scheich Muhammad al-Munajid in einem Interview mit dem arabischen TV-Sender ‚Al-Majd‘.“

Nicht, dass ich Muhammad al-Dingens nicht zutraue, dass er das wirklich gesagt hat aber so ganz überzeugt bin ich nicht. In dem Video jedenfalls spricht er – laut Untertitel! – die ganze Zeit über ‚unreine Mäuse‘ und sowas und warum der Koran sie scheiße findet (Seuchengefahrabwehrgedöns von früher).

Erst ganz am Ende sagt er dann, Mickey und Tom & Jerry hätten die Jugend verdorben, weil diese ihretwegen in Mäusen süße kleine Dutzidutzis erblickte (‚wonderful and loved by children‘) anstatt eklige Dreckschläudern, wie es Natur, Verstand und Koran eigentlich vorsähen. Er grinst sogar ein bißchen, als wär ihm das Argument peinlich. Eine Fatwa hab ich mir jedenfalls anders vorgestellt. Mit mehr Pauken und Trompeten. Egal.

Solange sie die Ente in Ruhe lassen.