Wer nicht Jude oder Emigrant war

Wer nicht Jude oder Emigrant war (aber auch dann: wehe, wenn er in Spanien gegen Franco mitgekämpft hat!), gilt hierzulande nur als honett, wenn er – sei es in dieser oder jener Form – Mitläufer der NSDAP war oder sich (als angeblich ‚innerer Emigrant’) resignierend mit Adolf Hitlers Regime abgefunden hatte, mindestens bis die totale Niederlage seit Stalingrad und seit der Landung der Westalliierten im Westen für jeden, der noch einen kleinen Rest von Denkfähigkeit besaß, deutlich erkennbar geworden war.

Wolfgang Abendroth, Haben wir ‚Alten‘ noch etwas zu sagen? Sind wir ‚zornig‘? in: Axel Eggebrecht (Hg.), Die zornigen alten Männer. Gedanken über Deutschland seit 1945, Reinbek 1979, S. 149 f.